DAUERAUSSTELLUNG








ÖFFNUNGSZEITEN: Freitag-Sonntag 11-19 Uhr

Führungen mit Galerist René Stuber FR - SO 14 und 18 Uhr  Anmeldung erwünscht!


Paul Agustoni (1934-2012)

Geboren 23.12.1934 Möhlin, gestorben 14.04.2012 Zuzgen; Heimatort Morbio Inferiore TI. 

Bildhauer. Stein- und Holzskulptur sowie Eisen- und Gipsplastik. Kunst im öffentlichen Raum. Ölkreidebilder.


Paul Agustoni gehörte unter den Bildhauern zu jenen Persönlichkeiten, die dem eigentlichen Steinmetzhandwerk entwachsen sind.

In Agustoni wirkte der Mythos des Handwerks: Was nicht seiner Hände Werk ist, ist nicht sein Werk.

Kunst auf hohem Niveau -es entstanden unzählige, aussagekräftige Kunstwerke, die in Grössen und Formen aber auch in vielen Gesteinsarten ein breites Spektrum der modernen Bildhauerei wiedergeben.

Unverkennbare Formungen spiegeln seine Werke, immer steckt eine intensive Auseinandersetzung hinter seinem eindrücklichem künstlerischem Schaffen. Gegensätze, die zu überbrücken und zu harmonisieren, zu verbinden und zu veredeln sind.

Das zeigt, dass sich Agustoni bei aller Abstraktion immer dem natürlichen organischen Wachsen verpflichtet fühlt, dass er der Natur einen neuen Organismus gegenüberstellt.

Dadurch erzielte Bildhauer Paul Agustoni beachtlichen Erfolg und seine Werke sind zu einer unverwechselbare Erscheinung geworden. Er beeindruckte stets durch seine enorme Schaffenskraft, seinen Fleiss und seine Ausdauer. Was er einmal in seine begabten Hände genommen hatte, lies er nicht los, bis es überzeugte.



        (Dauerausstellung GALERIE LOOBERG)





 
E-Mail
Anruf
Karte